Metall-Spritzguss

MIM steht für "Metal Injection Molding" oder zu deutsch: Metallspritzguss.

 

Die Formgebung der Teile erfolgt in Spritzgussmaschinen.

MIM hat sich in den letzten Jahren als  kostengünstiges Produktionsverfahren zur Serienproduktion von Kleinteilen mit komplexen Geometrien etabliert. 

Beim Material haben wir allerdings die Qual der

Wahl, oder besser, die Frage der Funktion:

 

Etablierte Basiswerkstoffe:

  • Edelstahl

  • Titan & Titanlegierungen

  • Kupfer

  • Nickel

  • Weichmagnetische Werkstoffe
    (AISI410L, Permalloy)

Steckbriefe und Bilder einiger Bauteile

Spannbolzen

Abmessungen: 16,5 x 6,8 x 7,9 mm

Material: V2A Edelstahl 

Gewicht: 2,4 g

Anwendung: Spannvorrichtung